Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Costa Rica: Überblick

25.03.2019 - Artikel

Ländername: Republik Costa Rica; República de Costa Rica

Klima: Tropisch bis subtropisch; Trockenzeit Dezember bis April, Regenzeit Mai bis November

Lage: Auf dem mittelamerikanischen Isthmus zwischen Nicaragua im Norden und Panama im Süden

Größe des Landes: 51.100 qkm (vergleichbar mit Niedersachsen)

Hauptstadt: San José (rund 340.000 Einwohner; Großraum (Gran Área Metropolitana GAM): 2.268.248; inklusive Cartago, Escazú und San Ramón)

Bevölkerung: 5 Mio., rund 94% Nachfahren europäischer Einwanderer, ca. 5% afrikanischer, asiatischer und indigener Abstammung

Ausländeranteil: 11%, vorwiegend aus den USA und Nicaragua (Quelle: Zensus 2011, Büro der Vereinten Nationen Costa Rica)

Bevölkerungswachstum: circa 1,0% (Schätzung 2018)

Landessprache: Spanisch

Religionen: katholisch (Staatsreligion, ca. 69%), übrige (22%), davon evangelikal (13,8%)

Nationaltag: 15. September (Unabhängigkeit von Spanien im Jahr 1821)

Regierungsform: Präsidialregierung

Staatsoberhaupt und Regierungschef: Carlos Alvarado Quesada, Presidente de la República, Partido Acción Ciudadana (PAC), seit 08.05.2018

Vertreterin des Staatsoberhaupts: Epsy Campbell Barr, Erste Vizepräsidentin, (PAC) seit 08.05.2018

Außenminister: Manuel Ventura Robles, Ministro de Relaciones Exteriores y Culto, seit 07.01.2019

Parlament: Asamblea Legislativa, 57 Abgeordnete, Neuwahl alle vier Jahre (zuletzt am 04.02.2018), nächste Wahl 2022

Regierungspartei: PAC (linksbürgerlich), 10 Sitze; lose eingebunden in eine „nationale Regierung“ mit Vertretern vor allem von der: PUSC (christdemokratisch, 9 Parlamentssitze) und FA (sozialistisch, 1 Sitz)

Oppositionsparteien: Partido Liberación Nacional (PLN, sozialliberal / sozialdemokratisch): 17 Sitze; Restauración Nacional (PRN, evangelikal): 7 Sitze; Partido Unidad Social Cristiana (PUSC, christdemokratisch): 9 Sitze; Partido Integración Nacional (PIN, rechtspopulistisch): 3 Sitze, Partido Republicano Social Cristiano (PRSC, christdemokratische Abspaltung): 2 Sitze; Partido Frente Amplio (FA, sozialistisch): 1 Sitz. Durch Abspaltung aus der PRN gibt es seit Ende 2018 einen Parlamentarierblock mit 7 Unabhängigen sowie 1 Parteilosen.

Bruttoinlandsprodukt (BIP): rund 61,3 Mrd. USD (2018, geschätzt)

BIP pro Kopf: rund 12.199 USD (2018 geschätzt)

Hinweis:
Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Er wird regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden.

Weitere Informationen

nach oben